WOODLEX Geschichte

Bildschirmfoto 2015-02-07 um 09.01.12

Malbun, fürstliches Handwerk

Malbun liegt im Liechtensteiner Alpengebiet 1600 Meter über dem Meer. Der Bergort fasziniert durch atemberaubende Natur und urbanen Charme. In diesem Panorma entstehen Schmuckstücke für Individualisten aus Holz. Der Blick auf die majestätischen Alpen des Fürstentums Liechtenstein und von der Bergstrasse ins Alpine Rheintal lässt keine Wünsche offen und der Kreativität freien Lauf.

Das WOODLEX Design wird seit 2013 von Cathleen Graubner selbst entwickelt und ständig den Kundenwünschen angepasst. Kleine Produktionsserien sichern eine ständige Qualitätsverbesserung der Holzsonnenbrillen und Holzarmbanduhren. Die WOODLEX Produkte sind im Fürstentum Liechtenstein im Hotel Turna in Malbun, sowie im Simonis Sehzentrum in Vaduz erhältlich.

Zudem sind WOODLEX Produkte bei allen AMA Optiker Mitgliedern (870) in Deutschland gelistet, sowie bei Optikern und Schmuckgeschäften in der Schweiz, Italien und Österreich.

Dank dem Support von Prinz Stefan von Liechtenstein wird WOODLEX von Liechtenstein Marketing unterstützt und in der Rubrik „Souvenirs“  auf der Homepage von Liechtenstein erwähnt.
IMG_1329

IMG_0946

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.